Mein erstes Kleid :)

Heute möchte ich euch mal mein erstes Kleid zeigen. 😉 Enstanden ist es kurz vor Weihnachten, aber ich bin erst letzte Woche dazu gekommen Fotos zu machen, aber besser spät als nie.
Das Kleid ist ein Schnitt aus der Burda Easy Herbst/Winter 2013. Meine Mutter hat mir dann noch Stoff grschenkt, den sie von meiner Oma vor Jahren bekommen hat.Und als ich diesen Stoff gesehen habe dachte ich mir, da muss dieses Kleid raus genäht werden. Also habe ich noch am gleichen Abend damit angefangen und dann lag es lange hier auf meinem Stapel und ging nicht vorran. Ich hatte jedoch die Vorstellung es an Weihnachten anzuziehen, und so habe ich am 23 Dezember abends, das Kleid genommen und noch lange weiter genäht. Dann der Schock, es ist zu eng! Ich hätte es aus dehnbaren Stoff nähen sollen. Am nächsten Morgen, hab ich trotzdem einfach weiter genäht und plötzlich passte es 🙂 ich war so erleichtert, dann noch schnell in den letzten Sekunden den Saum umgenäht und auf ging es zur Kirche.

Frühling im Februar 2014 056 Frühling im Februar 2014 041

 

Frühling im Februar 2014 033

Noch mehr kommt auf jeden Fall auch die nächsten Tage 😉

Advertisements

Schokomuffins mit Streusel

Ich habe heute Morgen den Gewinner ausgeost und gezogen und Marieke M. hat gewonnen. Nochmal herzlichen Glückwunsch. 🙂

Zum nähen habe ich im Moment nicht so viel zeit, aber ich werde in den nächsten Tagen, noch ein paar gesammelte Sachen zeigen. 😉 Und heute habe ich gebacken und nehme euch einfach mal mit….;) Ich hoffe es gefällt euch, ihr könnt mir ja mal ein Kommentar dazu dalassen.

Zu den Muffins muss ich noch sagen, ich habe sie jetzt das 4 mal gebacken, und ich liebe sie! 😀  Eigentlich mag ich keine Nüsse, aber in diesem Zusammenhang schmecken sie mir sogar, ich habe auch öfters vor etwas neues zu backen, am ende bleibe ich immer an diesen Muffins hängen. Man kann sie auch gut Einfrieren. Die Zubereitungszeit beträgt ca. 1 Std., ich habe heute ewig gebraucht, weil ich noch viele Fotos gemacht habe. 😀 Viel Spaß, beim nach backen!

Zutaten: 50 g + 150 g Mehl
1 gehäufter TL Kakao
50 g + 100 g Zucker
2 Päckchen Vanille zucker
Salz
50 g + 100 g weiche Butter
300 g zartbitterkuvertüre
100 g Walnusskerne
3 Eier
2 gestrichene TL Backpulver
5 EL Milch
Papierbackförmchen

Zubereitung:

1. Je 1 Papierförmchen in die Mulden eines Muffinbackbleches (für 12 Stück) setzen. 50 g Mehl, Kakao, 50 g Zucker, 1 Vanillinzucker, 1 Prise Salz und 50 g Butter in eine Schüssel geben.
schokomuffins 006

Dann erst mit den Knethaken, des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

schokomuffins 013 schokomuffins 014 schokomuffins 021

2.  100 g Nüsse grob hacken.

schokomuffins 023 schokomuffins 035 schokomuffins 027

175 g Kuvertüre (am besten ein bisschen zerkleinern, dann geht es schneller) im heißen Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.

schokomuffins 038 schokomuffins 053

3. 100g Butter, 100 g Zucker, 1 vanillinzucker und 1 Prise Salzcremig rühren. Nach und nach die flüssige Kuvertüre unterrühren.

schokomuffins 055 schokomuffins 057

Dann die 3 Eier einzeln unterrühren.

schokomuffins 064 schokomuffins 060

150 g Mehl und Backpulver mische, im Wechsel mit der Milch kurz unterrühren.( Dadurch wird der Teig sehr Cremig, siehe rechtes Bild)

schokomuffins 066 schokomuffins 071

Gehackte Nüsse in die Schüssel geben.

schokomuffins 077

Dann 75 g Kuvertüre in kleine Stücke hacken und mit in die Schüssel geben und unterheben.

schokomuffins 081 schokomuffins 082

4. Teig in die Papierförmchen füllen. Streusel darauf verteilen. Im Vorgeheizten Backofen ( E-Herd: 157 Grad/ Umluft: 150 Grad/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

schokomuffins 085

(5. 50 g gehackte Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Muffins dmit in Streifen verzieren. Trockenen lassen. -> geht aber auch mit einem Löffel. -> Ich habe es dieses mal auch nicht gemacht und sie schmecken trotzdem. )

Während die Muffins im Backofen sind wird die Küche wieder sauber gemacht….

schokomuffins 093

…und die Schüssel ausgekratzt.

schokomuffins 094

Und wenn dann endlich die Uhr vom Backofen piepst, dürfen die Muffins rausgeholt werden.

schokomuffins 098

 

Servieren kann man sie auch sehr schön 😉 und lecker sehen sie außerdem aus.

muffins 001 muffins 008

muffins 016 muffins 018

Guten Appetit! und viel Spaß beim nach backen. 🙂

 
 

GEWINNSPIEL

GEWINNSPIEL ❤ ❤
Endlich, nach langem warten mache ich jetzt auch mal ein Gewinnspiel. Die 100 auf Facebook und die 1000 Marke hier habe ich schon ein bisschen länger, leider habe ich es nie geschafft.
Doch jetzt könnt ihr hier oder auf meiner Facebookseite ( https://www.facebook.com/pages/Selbstgen%C3%A4htes-von-Mairao/444517212331363?ref=hl), diese schöne, frühlingshafte Kulturtasche gewinnen. Kommentiert unter den Beitrag, ein  Land wo ihr gerne mal hinfahren würdet und warum. 🙂
– Die Verlosung endet am Freitag den 21 Februar.
-Ihr dürft das Foto auch gerne mit auf euren Blog nehmen.

DSCN5417

Liebe Grüße und ich hoffe ihr macht alle mit. 🙂  Ich bin schon echt gespannt 😉